Esther – 92

Ich lag in meinem Bett und starrte an die Zimmerdecke.

Von der Vorlesung hatte ich nicht viel mitbekommen, denn mein Kopf war nicht dort, wo er sein sollte, und der Artikel aus der „GlamSociety!“ kreiste in meinem Kopf, sogar jetzt noch.

Es hatte mich kalt erwischt. So sehr mir Flo auch beteuerte, dass es egal war, was diese Schmierfinken von diesem Schundmagazin schrieben, so war es mir eben nicht egal. Ich schloss die Augen und atmete tief durch. Dann blätterte ich durch die Zeitschrift, bis ich die Doppelseite gefunden hatte.

Eine Doppelseite, es war eine ganze Doppelseite. Nicht irgendein kleiner Artikel, den man überlesen hätte können. Nein, es war ein Bericht, an dem man einfach nicht vorbeikam.

 

Eric Adams – alt gegen neu?

Gastbeitrag von Melissa Donaway,
Vorsitzende des Eric-Adams Fanclubs FAN-tastic

Wir haben unseren Schwarm Eric Adams auf der Premiere des neuen Roberto Sindo Films gesehen, zu dem die Band NEBEN den Titelsong „Schwarzer Tag“ verfasst hat. Wie immer sah der Rockstar unfassbar gut aus und brachte mit seinem kurzen Auftritt auf dem roten Teppich uns Fans zum Kreischen! Die Herzen schlugen höher, als Eric Adams aus einem Oldtimer stieg, aber wer lässt denn bitteschön sein Herz höher schlagen?

Auf dem Foto erkennt ihr die neue und die alte Flamme des Rockstars. Die alte Flamme muss ich euch nicht vorstellen, denn ihr wunderschönes Gesicht und ihr einzigartiger Körper zieren die derzeitige Kampagne eines bekannten Unterwäschelabels. Natascha ist ein beliebtes Model, gerne gebucht auf der Fashionweek, sie lief schon für jeden bekannten Designer und war schon auf unglaublich vielen Covern zu sehen! Sie ist intelligent, hübsch und hat einen tollen Sinn für Humor. Das weiß ich deswegen so genau, weil ich auch schon mal ein Interview mit ihr führen durfte – es war mir eine Freude, Natascha.

Aber wer ist die Frau auf der anderen Seite, neben Eric? Wir wissen, dass es sich  n i c h t  um seine Cousine handelt, sondern um ein Mädchen, das uns jederzeit auf der Straße begegnen könnte – und wir würden sie vielleicht nicht einmal bemerken. Was also will Eric von ihr?

Experten aus unserem Fanclub vermuten eine ausgefuchste PR-Kampagne, um das Aufflackern einer alten Liebe wieder feiern zu können. Zuerst neu, dann wieder alt – denn wer sollte denn ernsthaft glauben, dass jemand wie Eric Adams sich in so ein Mädchen verliebt, wenn er mit Natascha zusammen sein könnte?

Deswegen habe ich natürlich nachgefragt.

Ich halte es nicht für ausgeschlossen, dass Eric und ich wieder zusammenfinden“, gab sich Natascha anfangs zurückhaltend. „Ich dachte, dass wir einfach nur Freunde sein könnten, aber als ich ihn jetzt wiedergetroffen habe und wir uns länger unterhalten haben, kamen alte Gefühle wieder hoch. Ob er auch so empfindet kann ich nicht sagen, ich kann nur sagen, dass ich aufgeschlossen wäre.“

Und ich wäre auch aufgeschlossen! Auf unserer Website haben wir die Fans abstimmen lassen. Team Natascha gegen Team unscheinbares Mädchen – Team Natascha führt! Schaut euch nur das Foto an und auch ihr werdet schnell zu einer Meinung kommen. Oder wollt ihr Eric an der Seite eines einfachen Mädchens sehen? Das könnte natürlich auch seinen Charme haben, wer weiß! Es bleibt spannend und ich bleibe für euch dran!

 

Ich stand auf, knallte die Zeitschrift auf das Bett und machte mir in der Küche einen Tee. Ich wusste, dass es absurd war, mich von dem Geschreibe auch nur irgendwie beeindrucken zu lassen – und natürlich war das Ganze hetzerisch und sagte nichts über Eric und mich aus.

Rein gar nichts.

Denn ich wusste, was ich fühlte, aber nun wusste ich auch, was Natascha für ihn empfand. Also hatte ich mir das auf der Premierenfeier nicht eingebildet, sie hatte definitiv noch immer Interesse an ihm, sofern das Interview stimmte. Und wann hatten sie sich getroffen? Bei der Filmpremiere hatten sie doch nur kurz miteinander gesprochen – davon konnte also nicht die Rede sein.

Also musste Eric sie später noch gesehen haben, aber warum hatte er mir nichts davon erzählt?

4 Thoughts on “Esther – 92

  1. Unicorn on 31. Oktober 2017 at 12:45 said:

    Bin schon gespannt was eric zu dem Artikel sagt

  2. Katja on 31. Oktober 2017 at 16:22 said:

    Das ist doch alles nur dummes Gerede von irgendwelchen neidischen Fans. Bloß nicht davon beeindrucken lassen.

  3. Vanessa on 1. November 2017 at 12:16 said:

    Oh je, Esther wird ein viel, viel dickeres Fell brauchen, sonst dreht sie irgendwann durch!

  4. Trixi Breyer on 1. November 2017 at 13:42 said:

    Arme Esther… die soll sich ja nich unterkriegen lassen!! Dafür ist sie viel zu toll!! Aber immer diese jämmerlichen Fans die sonst was für Dinge schreiben. Solche parteiischen Schl… sollte man nicht an die tastaur lasse. Dass das Gefühlesverletztend ist da denkt mal wieder niemand dran😠😡

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Post Navigation